Keine Zeit für nichts?

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge haben

Relevanz
Die Zeit kann niemand managen. Was wir lernen müssen, ist der effektive Umgang mit ihr. Und das bedeutet einen Fokus auf die persönliche Arbeitsweise zu legen. Zeitmanagement hat mit Disziplin, konsequentem Verhalten und klaren Vereinbarungen mit sich selbst zu tun.

Inhalte

  • Prinzipien des Zeitmanagements kennen und damit umgehen können (Pareto, Eisenhower, 60:40 – Regel).
  • Was mache ich heute? Mehr Zeitersparniss durch Arbeiten mit Tages- und Wochenplänen.
  • Delegieren ist eine Führungsaufgabe. Falsch – aber was muss man beim Delegieren beachten?
  • Dringend oder wichtig? Richtiges Priorisieren will gelernt sein – der Schlüssel zur effektiven Arbeitsweise.
  • Arbeitest du schon – oder bist du noch im Meeting? Welche Regeln gelten für kurzweilige Besprechungen?
  • Die SMART-Methode für einen effektiven Umgang mit persönlichen und beruflichen Zielen.
  • Powernapping – eine der wirkungsvollsten Methoden für mehr Kraft im Alltag.

Dauer und Teilnehmer
1 Tag (9.00 – 17.00 Uhr), maximal 10 Teilnehmer

Zielgruppe
Mitarbeiter, die sich ständig gestresst und schlecht organisiert fühlen und die bereit sind, an ihrer eigenen Arbeitsweise etwas zu verändern